Wann?

Am 19. Oktober 2019

von 8.00 – 18.00 Uhr

LOST PLACES heißt das Thema meines Herbstworkshops.

 

Er richtet sich an ambitionierte Fotografen und Hobbyfotografen, die Interesse an der Hundefotografie und -Bearbeitung haben. Nach einem gemeinsamen Shooting mit Hundemodellen an einem LOST PLACE geht es weiter ins Studio nach Herford, wo ich euch meinen weiteren Workflow zeige. Damit keine Fragen offen bleiben und ich mich auch individuellen Wünschen anpassen kann, ist die Teilnehmeranzahl auf 6 Personen begrenzt. Seid also schnell und sichert euch einen Platz.

 

Der erste Teil findet in einer außergewöhnlichen Location in der Nähe von Herford statt. Voraussetzungen für den Workshop ist eine eigene Kamera, ein Laptop mit Photoshop und Lightroom und Grundkenntnisse in diesen Programmen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Das erwartet dich

Workshop-Inhalte

Ich zeige euch meinen Workflow und verschiedene Tipps und Tricks, um das Bestmögliche aus euren (Hunde-)Bildern rauszuholen.

Fotografieren mit Available Light

Verschiedene Lichtformer

Fotografieren mit Systemblitzen

Datenimport und -verwaltung Lightroom

RAW Entwicklung mit dem Camera RAW Modul

Partielle Bildbearbeitung

Künstliche Effekte einfügen

bildlook erstellen mit camera raw

Datenaufbereitung und Exporteinstellungen

249,- Euro/Person

Anzahl der Workshop-Plätze: 6

Sei dabei, meld dich an

Nach Eingang deiner Anmeldung melden wir uns bei dir, um dir mitzuteilen, ob sie erfolgreich war.

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von dir mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, Name) von uns gespeichert, um deine Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Beachte bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.